Sep 23 2012

Telefon Harddiskfailure

Auf dem Flughafen in FFM habe ich vergangene Woche dieses Telefon gesehen. Offenbar hatte sich die Festplatte verabschiedet.

Tefefon out of order

Sep 11 2012

Gut getarnt

EVza59, gut getarnt

Gerade außen angebrachte Endverzweiger können gut versteckt sein. Kommt dann, zu einer ungünstigen oder schlecht erreichbaren Stelle, noch natürliche Tarnung, kann man schon mal länger nach dem Kasten suchen. Das ist leider auch Tina passiert, die mit viel Ausdauer 2 Monate lang nach ihrem APL gesucht hat. Letztendlich war er ziemlich gut unter viel Grün versteckt.

Vielen Dank an dieser Stelle nochmal für das Foto und den Hinweis mit der Mailadresse.

Aug 26 2012

1 km Internet

Vor einiger Zeit bin ich zufällig, auf dem Weg zur Arbeit, an dieser Kabeltrommel vorbeigekommen. Wie sich rausstellte wurde hier gerade ein neues Glasfaserkabel eingezogen. Quasi wieder 1 km Internet mehr. =)

Aug 24 2012

Telefonausfall durch Vandalismus

Der 1. Hauptsatz der Materialwissenschaften sagt:

Mit Gewalt kann man alles kaputt machen.

Leider gilt das auch für Infrastruktur die zum telefonieren und surfen benötigt wird. Dabei müssen nicht nur regelmäßig Telefonzellen dran glauben. Auch ein KVz wird offenbar gern mal umgeschubst. Davon durfte ich erst vor Kurzem selbst überzeugen.

Auf dem Rückweg von der Summerparty meines neuen Arbeitgebers, bin ich mit zwei Kollegen an diesem demolierten KVz vorbeigekommen.

demolierter kvz

Da dieser Kasten ca. eine Straße mit Telefon und Internet versorgt, kann man nur hoffen, dass innen drin noch alles intakt ist.

Aug 20 2012

WordPress zeigt keine Bilder mehr an

Die Hitze macht auch mir zurzeit zu schaffen. Trotzdem habe ich gestern Abend noch etwas am Blog gewerkelt. Das war leider ein großer Fehler wie ich heute feststellen musste. Da ein kleiner Vertipper dafür gesorgt hat, dass den ganzen Tag über keine Bilder angezeigt wurden. Statt dessen kam beim direkten Aufruf der Bilder nur der Fehler „403 Permission denied“.

Der Grund dafür ist ganz einfach. Der Ordner „/wp-content/upload“ braucht für meine WordPressinstallation die Rechte 755, die mit chmod gesetzt werden müssen. Alle Dateien in diesem Ordner müssen ebenfalls 755 haben. Wer SSH Zugang zu seinem Webserver hat muss im Verzeichnis wp-content seiner WordPressinstallation einfach folgenden Befehl ausführen.

chmod 755 -R upload

Damit werden für alle Dateien und Ordner die richtigen Rechte gesetzt. Wer nur FTP Zugang hat, muss eventuell etwas mehr klicken, um das Problem zu beheben.“

Wer das Plugin Nextgen für die Anzeige von Galeriebilder nutzt kann damit auch die Thumbnailerstellung wieder reparieren.

Danke an alle, die mich heute auf den Fehler aufmerksam gemacht haben. Tut mir wirklich leid wegen der Downtime.

Aug 20 2012

DSL mit der Reichspost

EVZa25 mit Aufschrift Reichspost

Wie bereits gestern per Twitter versprochen gibt es heute wieder Bildmaterial. Der APL auf dem Foto stammt noch aus einer Zeit von der nur noch wenige Zeitzeugen berichten können. Die Aufschrift „Reichspost“ ist ein typisches Erkennungszeichen für den gußeisernen EVZa25. Dieser Verteiler wurde Anfang des letzten Jahrhunderts installiert und tut seit dem seinen Dienst. Obwohl er inzwischen sicher in die Jahre gekommen ist, wird darüber immer noch telefoniert und natürlich auch per DSL gesurft. Einen baugleichen APL hatten wir übrigens hier schon mal.

Vielen Dank an dieser Stelle an meinen Vater für das Bild.

Aug 17 2012

E-Mailserver bei Alice gestört

Erst vor wenigen Wochen gab es Probleme beim Versenden von E-Mails über @alice.de bzw. @alice-dsl.net Adressen. Inzwischen ist das E-Mailsystem bei Alice wieder gestört.

Wer sich über webmail.alice.de anmelden will, bekommt nach dem Login eine Fehlermeldung.

Emailstörung bei Alice

Ich möchte an dieser Stelle den beiden Jungs bei Alice, die sich um das Problem kümmern müssen, die Daumen drücken. Hoffentlich bekommt ihr das schnell wieder in den Griff. Beeilt euch bitte. Einige Blogs geben bereits Tipps sich auf Facebook deswegen zu beschweren. Und wir wissen ja, wie das bei Vodafone ausgegangen ist.

Update 20.08.2012

Webmail geht zwar immer noch nicht. Allerdings soll der Mailabruf per IMAP/Pop3 wieder laufen. Ein entsprechender Hinweis dazu wird unter webmail.alice.de angezeigt.

Aug 09 2012

Vodafail 2.0

Irgendwie kommt es mir so vor, als ob Vodafail gestern war. Dabei war das im Sommer 2009. Viel geändert hat sich deswegen aber beim Thema Service und Internetprovider nicht. Leider hat es jetzt wieder Vodafone mit dem nächsten „Shitstorm“ getroffen. Ausgelöst von einer entnervten Kundin die auf Facebook inzwischen 146.000 Likes (Tendenz steigend) für Ihre Beschwerde wegen einer falschen Rechnung bei Vodafone erhalten hat.

Niemand ist vor Fehlern sicher

Diesen Zuspruch kann ich sehr gut verstehen. Es ist schließlich egal wie gut oder schlecht man sich mit dem Thema ISPs, Mobilfunk, Computer und Internet auskennt. Es gibt immer den Moment, in dem man Probleme bekommen kann. Sei es technischer Natur oder wegen der Abrechnung. Dabei ist es auch völlig unerheblich bei welchem Anbieter man ist. Sonst beschweren sich alle über 1und1 oder Telefónica. Diesmal ist es halt Vodafone. Letztendlich haben alle Anbieter das gleiche Problem. Man will mit möglichst wenig Aufwand, den maximalen Gewinn rausholen. Dabei wird das Thema Kundenservice nicht so groß geschrieben, wie es die Kundschaft gerne hätte.

Wer ist Schuld

Herr Sickendieck vom f!xmbr Blog nebenan meint zum Beispiel, dass die Kunden selbst schuld wären:

Vielmehr möchte ich der Gesellschaft ein «Selbst schuld» und den Kunden ein «Lest Eure Verträge» zurufen.

Das sehe ich etwas anders. Auch wer alles richtig macht, ist vor bestimmten Problemen nicht sicher. Wer zum Beispiel der Meinung ist, lieber in einen Shop zu gehen, weil man dort persönlich mit jemanden reden kann und damit um „das Callcenter“ drumherum kommen möchte, der irrt sich leider. Auch die Mitarbeiter in den diversen Shops vertippen sich gern mal bei den Aufträgen oder setzen irgendwo den falschen Haken. Und schon wird aus einer Rufnummernportierung ein Neuauftrag. Damit kann man dann erstmal seiner alten Nummer nachtrauern, denn die Nachportierung ist meist aufwendig und erfordert wieder den ein oder anderen Anruf.

Selbst ich musste die Erfahrung machen, dass prinzipiell alles schief gehen kann. Bei meinem vorletzten Umzug habe ich persönlich hinter dem Sachbearbeiter gestanden, der alle Daten brav eingegeben hat. Dabei ist uns beiden nicht aufgefallen, dass bei meiner Hausnummer 61 der Zusatz „b“ gefehlt hat. Und in der Regel ist sowas schon ein Totalschaden, da die Leitungsbestellung dann für den Anschluss an Hausnummer 61 und nicht 61b rausgeht. Durch viel Glück und einen findigen Telekomtechniker hat dann aber doch noch alles geklappt.

Fazit

Probleme wird es immer geben. Ebenso Leute die sich darüber aufregen. Am Ende hilft nur Optimismus.

Jul 29 2012

Serverumzug

Dieses Blog ist eben auf einen anderen Server umgezogen. Bis auf ca. 30 Sekunden, in denen die Seite kurz eine Fehlermeldung angezeigt hat, ist auch alles gut gegangen.
Zeitgleich gab es auch noch Updates für alle Plugins und das Backend. Insgesamt sollte die Seite jetzt wesentlich schneller sein.

Falls noch jemanden etwas auffällt was nicht passt, bitte hier in den Kommentaren melden. Danke.

Jul 22 2012

Festnetztelefon mit Stil

Während meine bessere Hälfte sich im letzten Urlaub nach neuem Schuhwerk umgesehen hat, bin ich durch die Technikabteilung des nächsten Elektronikdiscounters gezogen, um mir die Zeit zu vertreiben.
Dabei bin ich durch Zufall über ein Festnetztelefon gestolpert, das mir gleich auf den ersten Blick gefallen hat. Das Grundig Sixty ist ein analoges Festnetztelefon, das auf jedem Schreibtisch wirklich gut aussieht. Die Wählscheibe ist nur Deko. Gewählt wird über Tasten bzw. über das Telefonbuch. Der Clou ist dabei, dass der schnurlose Hörer sehr leicht ist und keine störenden Tasten hat. Genau das, was man zum Telefonieren eigentlich haben will. Ich habe leider vergessen ein Foto von der Seite zum machen, damit man sieht wie dünn das Telefon wirklich ist. Das sieht man bei Amazon wesentlich besser. Da hat das Telefon übrigens auch sehr gute Bewertungen abgeräumt. Ich habe meinen Wunschzettel für Weihnachten jedenfalls schon mal um einen Punkt ergänzt.