Kategorienarchiv: Technik

Festnetztelefon mit Stil

Während meine bessere Hälfte sich im letzten Urlaub nach neuem Schuhwerk umgesehen hat, bin ich durch die Technikabteilung des nächsten Elektronikdiscounters gezogen, um mir die Zeit zu vertreiben.
Dabei bin ich durch Zufall über ein Festnetztelefon gestolpert, das mir gleich auf den ersten Blick gefallen hat. Das Grundig Sixty ist ein analoges Festnetztelefon, das auf jedem Schreibtisch wirklich gut aussieht. Die Wählscheibe ist nur Deko. Gewählt wird über Tasten bzw. über das Telefonbuch. Der Clou ist dabei, dass der schnurlose Hörer sehr leicht ist und keine störenden Tasten hat. Genau das, was man zum Telefonieren eigentlich haben will. Ich habe leider vergessen ein Foto von der Seite zum machen, damit man sieht wie dünn das Telefon wirklich ist. Das sieht man bei Amazon wesentlich besser. Da hat das Telefon übrigens auch sehr gute Bewertungen abgeräumt. Ich habe meinen Wunschzettel für Weihnachten jedenfalls schon mal um einen Punkt ergänzt.

Telefonmastenmikado

white trash repairs - Extreme Makeover: Telephone Pole Edition
via: There I Fixed It

Bäume die keine sind

Der Fotograf Robert Voit zeigt in seiner Serie New Trees Bilder von Funkmasten, die als Baum getarnt sind. Seit 2003 fotografiert Robert auf der ganzen Welt diese Baumattrappen. Raus gekommen sind dabei 20 beeindruckende Bilder.

Gefunden beim Uebel

Explodierte Telefone

Aus der neuen Reihe „explodierte Telefone“ gibt es heute: Das Samsung Galaxy S3 zerlegt sich in der Handyhalterung. Zum Glück ist dem Besitzer nichts passiert.

State of the art APL

nagelneuer Telekom APL

In neu gebauten Häusern setzt auch die Telekom logischerweise nur neue Technik ein. Eines dieser Modelle hat mir Marius zugeschickt. Vielen Dank dafür an dieser Stelle.

Wer in ein Haus zieht, das nicht älter als 6 oder 7 Jahre ist und seinen APL sucht, der sollte nach so einem Exemplar Ausschau halten.

Die Zeiten ändern sich

Zumindest falls man noch einen klassischen Telefon und -Internetanschluss will. Der Trend geht zurzeit eindeutig hin zu den Kabelanbietern. Auch bei Marius im Haus hängt bis auf den Fahrstuhlnotruf niemand mehr am APL. Stattdessen sind alle bei KabelBW. Vielleicht sollte ich auch eine neue Rubrik aufmachen und auf Signalverstärker umschwenken.

der rote oder der blaue Draht?

EVza64a offen

Die Telefonleitung besteht eigentlich aus 2 Drähten. Diese werden alle im Hauptkabel zusammengefasst werden, das vom Hauptverteiler zum Anschluss verläuft. Im APL werden die einzelnen Drähte jeweils paarweise auf die Anschlüsse im Haus aufgeteilt. Im EvZa64a ist das sehr übersichtlich gelöst. Pro Hausanschluss gibt es jeweils eine Klemme (a/b) an der die Doppelader befestigt wird.

Finde den Fehler

Wer genau hinschaut sieht hier, dass jemand bei Anschluss 4 und 5 „improvisiert“ hat. Statt die Leitung auf 4a und 4b oder 5a und 5b aufzulegen, wurde nur auf 4a und 5a aufgeklemmt. Je nachdem wie man hinter dem APL weitermacht, ist das natürlich möglich. Die feine Art ist das aber nicht unbedingt.

Die anderen 3 Bilder vom EVza64a findet ihr in der Sammlung auf Seite 5. Vielen Dank an Matthias für die Fotos.

Mobilfunkmast mal anders

Während man anderswo auf den Segen der Kirche setzt, um seine Signale in alle Richtungen zu senden, ist man im sonnigen Süden nicht weniger erfinderisch. Statt mit gewöhnlichen Mobilfunkmasten die Gegend zu verschandeln, setzt man hier lieber auf Tarnung vom Feinsten.

Mit freundlicher Genehmigung von @kofferleben

Hintertürchen im Speedport W 921V

Die Telekom hat für ihre DSL Router Speedport W 921V, Speedport W 504V und Speedport W 723V Typ B eine Produktwarnung herausgegeben. Durch eine Lücke im WPS kann sich jeder per WLAN mit den Geräten verbinden und darüber surfen. Wer eines der genannten Geräte besitzt und nicht will, dass der Nachbarsjunge von nebenan seine mp3 Sammlung anonym über einen fremden Anschluss ziehen kann, der sollte erstmal das WLAN komplett abschalten.

Erste Abhilfe

Für das Speedport W 504V und Speedport W 723V Typ B reicht es nur WPS zu deaktivieren. Das WLAN kann dann weiter genutzt werden, ohne das Fremde Zugang darüber erhalten. Beim Speedport W 921V ist leider eine Hintertür fest eingebaut, so das die WLAN Verbindung jederzeit von anderen mitgenutzt werden könnte. Da man als Anschlussinhaber heutzutage für alles haftbar gemacht wird, was über den eigenen Anschluss geschieht, ist es nicht ratsam das WLAN weiterhin aktiviert zu lassen. Wer bereits Abmahnungen bekommen hat, sollte vielleicht nochmal mit einem Anwalt darüber reden.

Die Telekom will Firmwareupdates für die betroffenen Geräte bereitstellen. Es wird wie immer mit „Hochdruck“ daran gearbeitet.

Source: Golem, Heise, Telekom

Update:

Hui, das ging schnell. Die Telekom will bereits morgen (am 27.04.12) ein Update für das Speedport W 921V raus bringen. Vorausgesetzt Easy Support ist im Speedport aktiviert, geht das sogar automatisch. Thumbs up für die schnelle Reaktion.

APL beim Aufräumen gefunden

offener APL

offener APL

In unregelmäßigen Abständen durchforste ich die unendliche Tiefen meiner Mailboxen. Hin und wieder schlägt nämlich leider der Spamfilter gnadenlos zu und sortiert Ham (gute Mails) weg. Auch heute bin ich fündig geworden und konnte eine Mail von Dennis retten, die seit Mitte März zu unrecht umsortiert wurde.

Während der Telekomtechniker da war, um die Leitung auf DSL umzuschalten, konnte Dennis nämlich zwei Bilder vom geöffneten APL machen. Ich sage vielen Dank dafür uns sorry, dass ich die Bilder erst jetzt veröffentlichen kann.

EVz 84

EVz84

EVz84

Zum Wochenanfang gibt es gleich wieder neue Endverzweiger, die ebenfalls von Marcel stammen. Diesmal 2 neuere EVz84 die bereits für LSA geeignet sind. Das heißt hier muss nicht mehr gelötet, geschraubt oder abisoliert werden. Von innen sieht das dann so aus.