Wanddose mit Trennstecker

Wanddose

Wanddose

Vor ein paar Tagen kam hier plötzlich ein Paket an, dessen Inhalt mich doch sehr überrascht hat. Neben einer kleinen schwarzen Dose, an der noch die Kabel hingen, lag nur ein Brief bei. Ich hoffe, es ist ok, dass ich den Inhalt hier poste.

Hallo Christoph,

ich weiß nicht ob das auch als APL zählt, aber es steht POST drauf 😉
Ich habe das Teil auf dem Dachboden entdeckt. Laut meinem Großvater kamen die Telefonkabel hier früher ebenso wie der Strom oberirdisch an die Häuser, daher nehme ich mal an es hat damit etwas zutun. Vielleicht war es aber auch nur Teil der Hausverkabelung um ein Telefon auf dem Dachboden zu haben, was ich mir aber nicht so recht vorstellen kann, weil der Dachboden nicht ausgebaut ist.

Ein paar Tage später habe ich das Teil dann zufällig bei Wikipedia wiedergefunden, nämlich hier: Teilnehmer-Münzfernsprecher 55b.
Ich dachte das wäre vielleicht was für deinen Blog 🙂

Gruß
Simon

Nachdem ich den Artikel in der Wikipedia gelesen habe, bin ich mir ziemlich sicher, dass es sich bei der schwarzen Dose um die dort beschrieben Wanddose mit Trennstecker handelt. Wie die auf den Dachboden kommt, kann ich mir allerdings auch nicht erklären.

Vielen Dank an Simon für das Paket. Ich habe mich sehr darüber gefreut.

2 Kommentare

  1. 8. September 2014 (17:06) | Permalink
    1

    Ich dachte, das Ding ist vielleicht eine Art Vorstufe vom heutigen APL. Schmeiss‘ es einfach weg.

  2. merlin
    18. Oktober 2014 (12:52) | Permalink
    2

    Nein, nicht die Vorstufe vom APL, sondern die Vorstufe von der TAE. Und in jedem Fall viel zu Schade zum wegschmeissen. Fast alles was aus Bakelit und in gutem Zustand ist, ist zu schade zum wegschmeissen!