Die beste Alternative zur Google Suche

Da Google in letzter Zeit immer mehr Richtung Darkside wandert, habe ich mich nach Alternativen umgesehen. Beim Vogonen-Podcast bin ich endlich fündig geworden. Dort hat der Pfitz die Suchmaschine duckduckgo empfohlen. Ein absoluter Geheimtipp, den man sich auf jeden Fall anschauen sollte.

Keine Searchbubble

Es gibt viele Gründe die Datensammelwut von Google nicht zu mögen. Google rechtfertigt das Sammeln und Zusammenführen von allen möglichen Suchanfragen damit, dass es zu besseren, persönlicheren Suchergebnissen führen würde. Jemand der in der Vergangenheit nach Autos gesucht hat und dann bei Google nach “Golf” sucht, bekommt zuerst Treffer die zu VW Golf passen und keine Treffer zum Golf von Mexico oder zum Sport. Das ist natürlich sehr nützlich. Allerdings erzeugt es auch ein Problem. Die Searchbubble entsteht. Man wird in einer Blase gefangen, aus der Google den User nicht mehr so ohne weiteres ausbrechen lässt.

Mit duckduckgo ist das anders. Die Suchmaschine will ihre User explizit nicht verfolgen oder Daten über sie speichern. Stattdessen bekommt man für die Suche nach “Golf” die verschiedenen Bedeutungen angezeigt und kann so die Ergebnisse selbst eingrenzen. Wusstet ihr was Code Golf ist?

Damit findet man zwar weitaus mehr, als man eigentlich wollte. Aber genau das ist das Spannende am Internet.

Die Bang Syntax

Ein anderes schickes Feature von Duckduckgo ist die Bang Syntax. Setzt man zum Beispiel !youtube vor den Suchbegriff, wird er automatisch auf youtube gesucht. Mit !chrome kann man nach Chrome Addons suchen, usw.

andere Goodies

Ein paar sehr schicke Features findet ihr auf der Goodies Seite von Duckduckgo. So kann die Suchmaschine z. B. rechnen, indem man einfach die Aufgabe (“5*9″) eingibt. Umrechnen von Einheiten (“5mph to km/hr”), Zufallszahlen (“random number”) erzeugen und der Wetterbericht (“weather hamburg”) sind ebenfalls kein Problem.

Das Wichtigste bei eine Suchmaschine sind natürlich die Ergebnisse. Da Google nicht nur auf eine Menge Erfahrung, riesige Serverfarmen und einen gigantischen Suchindex zurückgreifen kann, ist natürlich klar, dass es die Konkurrenz auf diesem Gebiet sehr schwer hat. Trotzdem konnte mich duckduckgo mit den Suchergebnisse überzeugen, so das ich meine Defaultsuchmaschine auf allen Rechner geändert habe. Und falls ich mal was nicht finde, schreiben ich einfach !google vor den Suchbegriff.