Fussball WM 2010 in HD schauen

Die Fussball WM in HD schauen wird wohl nicht so einfach. Über Satellit braucht man extra neue Hardware und bei T-Home Entertain geht es offenbar gar nicht. Die beste Variante scheint zur Zeit Alice zu sein. In der Senderliste der Alice Fernsehflatrate stehen nämlich ZDF HD, ARD HD und RTL HD drin und das ohne Extrakosten.

Mindestbandbreite für HD

Für den vollen HD Genuß sollten mindestens 10 MBit/s Downstream über die DSL Leitung möglich sein. Besser wären allerdings 12 MBits/s, damit es wirklich rund läuft. Wer nur knappe 10 MBit/s hat, kann nämlich unter Umständen mit kurzen Aussetzern und Artefaktbildung zu kämpfen haben. Sowas macht während eines WM Spiels sicher keinen Spaß. Wer testen will, ob seine Leitung schnell genug ist kann sich auf dieser Speedtestseite einfach mal ein paar Dateien runterladen.

Update:

Heise hat sich ausführlich damit beschäftigt wie man zur WM den Livestream am Arbeitsplatz schauen kann und durch die Firmenfirewall kommt. Hoffentlich sehen das die Chefs genauso.