Dropbox erhöht den kostenfreien Speicher auf 10 GB

dropbox

Von meinem Lieblingsbackupspeicherdateiensynchronisiererdienst Dropbox habe ich ja schon ausführlich berichtet. Inzwischen gibt es erfreuliche Neuigkeiten. Durch Einladungen konnte man bis jetzt die kostenfreien 2 GB Speicher auf 5 GB ausstocken. Dabei bekommt derjenige, der die Einladung verteilt und der Eingeladenene jeweils 250 MB zusätzlich. Es lohnt sich also den Dropbox Account über einen Invitelink anzulegen, weil man auf dem Weg schon mal 250 MB mehr hat.

Jetzt gibt es noch mehr

Aber auch 5 GB sind schnell voll. Wie ich gerade bei meinem Namensvetter gelesen habe, wurde das Limit für die Einladungen jetzt auf stolze 10 GB (2 GB + 8 GB durch Einladungen) angehoben. Damit sollten die meisten erstmal eine Weile hinkommen. Wer dann immer noch mehr haben will, kann sich für 99 Dollar pro Jahr die 50 GB holen.