Kabel Deutschland will mit kostenfreier Hotline punkten

Es müssen sich eine Menge Leute über die kostenpflichtige Hotline bei Kabel Deutschland beschwert haben. Anders kann ich es mir nicht erklären, dass Kabel Deutschland die 01805 Nummer für technische Fragen wieder auf 0800 umstellen will. Andererseits sind die kostenlose Kundenhotlines meist das erste Opfer bei Sparmaßnahmen. Mal sehen wie lange sich Kabel Deutschland das leisten kann.

Ab 1. September wieder kostenlos ärgern

Ein bisschen warten müssen die Kabel Kunden dann doch noch. Die Technik Hotline wird nämlich laut Onlinekosten.de erst am 1. September von 01805/266625 auf 0800/5266625 umgestellt. Wer danach noch die alte Nummer anruft darf sich für 14 Cent die Bandansage für die neue Nummer anhören.

6 Kommentare

  1. 17. August 2009 (11:32) | Permalink
    1

    Hallo,

    ja mann glaubt es kaum. Kabel Deutschland führt eine kostenlosen Rufnummer für den technischen Support ein da werden sich bestimmt viele Nutzer freuen aber auch lange warten da diese Rufnummer schnell überlastet sein wird. Aber man kann seit neusten auch seine Störung direkt bei Kabel Deutschland im Kundencenter melden und man bekommt ein Bestätigungsticket und kann dann die Bearbeitung dann nach verfolgen…. aber viele haben ja diese Geduld erst gar nicht….

  2. suncrest
    18. August 2009 (07:10) | Permalink
    2

    …immernoch besser als ne 0900er bei 1&1…

  3. Alfred Schmidt
    3. September 2009 (12:45) | Permalink
    3

    Das wurde auch zeit,aber !!! habe da Angerufen,und wurde aber wieder weitergeleitet auf die alte nummer? weil mir da keiner helfen konnte,na ja ist ja noch alles neu Für Kabel lol
    bin jetzt 3 jahre bei kabel deutschland,war sehr zufrieden,werde aber bald wechseln !!! weil meine leitung läuft seit wochen nur mit 1 drittel (32MB/S habe ich ca nur 10mb/s) mir wurde gesagt die bauen um,deswegen ist es zu zeit etwas langsam 😉 und umbauen machen sie erst seit 2 wochen hier in der gegend ??? sie sagten ja auch selber das da ein fehler vorliegt,aber gemacht wurde nix,na 1000 mal unter der nicht kostenlosen rufnummer angerufen,mann machte mir ein angebot das ich für 2 monate keine grundgebür zahlen brauche(2×25 euro) dachte ok,bis anfang oktober soll alles wieder gehen(lach) aber was macht kabel bucht weiter ab ???
    na ja wollte auch mal was sagen
    gruss Alfred

  4. maik
    7. September 2009 (18:15) | Permalink
    4

    hat mal wer versucht da anzurufen? bei “keiner verbindung unter dieser rufnummer” sollte es ja wohl auch kostenfrei sein oder bei uns hier in nord-ost-sachsen ist seit heut morgen das komplette tvnetz tod aber hilfe oder auskunft gibbet nirgens werd mir wohl trotz des verbotes durch den vermieter eine schüssel anbauen

  5. Michi
    24. Oktober 2009 (21:19) | Permalink
    5

    ich habe dort angerufen,weil es hier immer wieder zu störungen kommt. in unserem wohnblock hat wohl jemand internet und telefon über kabel deutschland und das defekte empfangsgerät speist einen fehler ins system ein,sobald das gerät eingeschaltet wird ist das bild bei uns schneeig. das problem hatten wir schon mal zu 01805 -zeiten,als ich dort anrief wurden mir unendlich viele fragen gestellt,um mich vermutlich möglichst lange in der leitung zu halten. als ich gestern die 0800 nr anrief und ich erklären wollte worum es ging,wurde die dame am telefon patzig und meinte „wir müssten jetzt mal zum ende kommen!“ ich hab gedacht ich höre nicht richtig!!!

  6. Beans
    10. Dezember 2009 (07:26) | Permalink
    6

    Aus leidvoller Erfahrung kann ich nur sagen, dass die kostenlose Nummer garantiert nur deshalb angeboten wird, weil die Störungen pro Kunden so häufig auftreten. Wenn man mindestens einmal im Monat über mehrere Tage kein Telefon hat (und kein Internet) und dann auch noch per Handy teure Techniknummern anrufen muss, wo einem noch nicht mal geholfen wird, ist der Siedepunkt beim Verbraucher ansonsten zu schnell erreicht.
    Solange Kabel Deutschland so stark um neue Kunden wirbt während sein Netz in weiten Teilen schon jetzt nicht ausreichend ausgebaut ist (in meiner Gegend nur zu 76% verfügbar), um das bisherige Volumen zu schaffen, können sie sich eine kostenpflichtige Hotline nicht erlauben.